Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Termine

alle Termine iCal

Welterbe-Garten

Nach mehrjährigen Bemühungen ist es gelungen, endlich das Tor aufzuschlagen in das Weltkulturerbe „Untere Gärtnerei“ in der Bamberger Gärtnerstadt. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Hofstadt-Gärtnerei für den maßgeblichen Hinweis auf die Gärtnerfamilie, die dann bereit war, das Feld langfristig zu verpachten und insbesondere den Zugang durch das Haus zu gestatten.

Mit der Reaktivierung des Feldes wurde bereits begonnen. Unsere Transition-Gruppe möchte auf der Fläche solidarisch ganzjährig, insbesondere auch in der Winterzeit, Obst und Gemüse anbauen. Dabei möchten wir zurückgreifen auf sowohl altbewährte wie auch auf neue, experimentelle Anbauformen.
Ausgangspunkt wird eine Reihenmischkultur sein, wie sie in den letzten acht Jahren getestet wurde in der staatlichen Versuchsanstalt in der Galgenfuhr, und sich als gute Anbaumethode erwiesen hat. Darauf aufbauend ist ein bodenschonender Anbau ohne Umgraben vorgesehen, nach den Prinzipien der Permakultur. Ergänzend zum Tragen kommen sollen weitere nützliche Elemente wie etwa die Einbringung von pflanzenkohlebasierter Terra Preta (Schwarzerde) in den Boden und die Zugabe so genannter Effektiver Mikroorganismen zur Förderung des Bodenlebens. Als alternatives Gartenprojekt möchten wir gleichwohl auch der Bamberger Gärtnertradition Rechnung tragen. Daher möchten wir bei der Auswahl der Gemüsesorten wenn möglich zurückgreifen auf alte Bamberger Lokalsorten, wie zum Beispiel Bamberger Spitzwirsing. Und nicht zuletzt sollen dabei auch ästhetische Ansprüche nicht zu kurz kommen. Deshalb möchten etwa das Gemüsebeet – nach Vorlage eines Permakulturprojektes in der Normandie – anlegen wie ein sternförmiges Mandala. Kurzum: Ein gärtnerisches Versuchsgelände entsteht, mit keinem geringeren Ziel als mitten im Herzen der wunderschönen Unteren Gärtnerei ein gärtnerisches Paradies zu erschaffen.

Wir freuen uns auf weitere Mitmacher*innen auf diesem wunderbaren, einmaligen Gelände mitten in der Stadt mit einem einmaligen, weiten Rundblick auf die Gärtnerhäuser, die Ottokirche und den Bamberger Dom.

Kontakt
albertfr@posteo.de (Pächter)
wega-aktive@selbsternte-bamberg.de (Aktiven-Gruppe)
welterbegarten@selbsternte-bamberg.de (Interessentenkreis)

  • Gemeinschaftsgärten - Gartenabend

    Sa, 17.06.2023, 19:00-22:00
    Gärtnerstadt-Gemeinschaftsgarten, Heiliggrabsstraße 18 Eingang über Parkplatz

    Herzliche Einladung zum offenen Gartenabend im Gärtnerstadt-Gemeinschaftsgarten (Heilig-Grab-Str. 14) am Samstag, den 17.6. von 19 bis 22 Uhr!
    In gemütlich-lauschiger Atmosphäre gibts Gelegenheit, mit Aktiven der urban gardening Projekte ins Gespräch zu kommen, den Garten zu besichtigen und sich über verschiedene Projekte zu informieren.
    Dazu gibt es chilenisch-spanische Livemusik mit Pepe Cuesta und Barbetrieb.
    Eine gute Gelegenheit, den einzigen innerstädtischen und einen von mehreren ...

    mehr
  • Gartencafe und Gartentalk in der Rostscheune

    So, 16.04.2023, 14:00-19:00Uhr
    KulturGärtnerei, Färbergasse 28

    Endlich gibt es eine Neuauflage des beliebten Gartencafes, DEM Treffpunkt für Austausch, Info und Vernetzung bei lecker selbstgebackenem Kuchen und fair gehandeltem Kaffee in gemütlicher Atmosphäre!

    Alle Neugierigen, Interessierten und Aktiven der urban gardening Projekte sind herzlich eingeladen!

    mehr
  • Mitgliederversammlung der Essbaren Stadt Bamberg - Gäste Willkommen!

    Mo, 21.11.2022, 18:00 Uhr
    Stephanshof, Stephansplatz 5

    Liebe Freunde der Essbaren Stadt Bamberg,

    am 21.11.2022 um 18Uhr findet im Martin-Luther Saal des Stephanhofs (Stephansplatz 5 in Bamberg) die diesjährige Mitgliederversammlung des Essbaren Stadt Bamberg e.V.

    mehr
  • Gärtnerkinomatinee mit Snacks und Gästen

    So, 20.11.2022, 12:00-14:00Uhr
    Lichtspiel Kino, Untere Königsstraße 36

    Wieder gibt es eine gemütliche Gärtnerkinomatinee zum plaudern und vernetzen, mit einem spannenden Film, Snacks und interessanten Gästen bei freiem Eintritt (Spende).
    Es laden ein: die Projektwerkstatt des Bund Naturschutz und die Solawi Bamberg, Kooperationspartner: Solawi Scheßlitz

    Hier zum Inhalt des Films:

    mehr
  • Mitmachaktion: Erde schaufeln mit der Essbaren Stadt am Adenauerufer

    Fr, 18.03.2022, 15:30
    Hochbeete am Adenauerufer / Kettenbrücke

    Die Sonne scheint und die Hochbeet-Saison geht los!

    An diesem Freitag, den 18. März ab 15.30 Uhr wollen wir Erde in die Hochbeete am Adenauerufer nachfüllen. Da es sich um eine ordentliche Menge handelt, freuen wir über tatkräftige Unterstützung!

    mehr
  • Plakat am Selbsterntegarten Süd

    Dank vieler helfenden Hände haben wir ein neues Plakat für den SEGA Süd erstellt. Hier der Direkteinstieg zum Selbsterntegarten.

    mehr
  • Jungfern-Ernte im Welterbe-Garten in der Gärtnerstadt

    Einladung · Bienenfreu(n)de im SEPTEMBER · Thema "Welterbe-Garten" / ABGESAGT! (Update 13.9.20)

    DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ABGESAGT WERDEN! (Update 13.9.20)

    Am Dienstag, 15. (Berichtigung!) September um 18 Uhr findet das Monatstreffen der Transitiongruppe "Bienenfreu(n)de" zum Thema Welterbe-Garten statt.

    mehr
  • Bienen im Welterbe-Garten der Gärtnerstadt Bamberg

    Bienenfreu(n)de im SEPTEMBER · Thema "Welterbe-Garten" / ABGESAGT! (Update 13.9.20)

    Di, 15.09.2020, 18.00 Uhr
    Welterbe-Garten, Heiliggrabstraße 43

    DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ABGESAGT WERDEN

    Wann und Was genau?
    # 18.00 – ca. 19.00 Uhr: Thema: Welterbe-Garten

    mehr