Transition Bamberg
Kontakt aufnehmen

Termine

alle Termine iCal

Selbsterntegarten

Frisches Gemüse, Kräuter und Obst aus eigenem Anbau - jedoch ohne dabei auf professionelle Unterstützung, gemeinschaftliche Aktionen und intensiven Austausch in der Gruppe verzichten zu müssen: das ist das Prinzip des ersten Bamberger Selbsterntegartens.
Der Garten wurde im Frühjahr 2016 in Bamberg eröffnet und erlebte seitdem mehrere erfolgreiche und abwechslungsreiche Saisons.
Das Projekt wächst und entwickelt sich weiter: 2019 wird ein zweiter Garten in der Südflur eröffnet.

Wie funktioniert ein Selbsterntegarten?

Wer gerne mitmachen möchte, kann sich einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail an das Orgateam wenden.

  • Urban-Gardening-Tour für Familien

    Fr, 07.06.2019, 15:00 - 18:00 Uhr
    Eingang zur Landesanstalt für Wein- und Gartenbau an der Galgenfuhr

    Wir besuchen die Kinderbeete auf dem Gelände der LWG, lernen die Solidarische Landwirtschaft (Solawi) und den Selbsterntegarten Süd kennen. Natürlich können wir dabei auch selbst aktiv werden, beim Säen, Pflanzen oder Ernten. Was Frisches zum Probieren gibt es auch.

    Veranstalter: Bund Naturschutz

    mehr
  • Bio-Gemüse und Bio-Obst im Garten - so gelingt der Einstieg in den Bio-Anbau

    Mi, 05.06.2019
    LWG Bamberg, Galgenfuhr 21, 96050 Bamberg

    Veranstaltung der Bayerischen Gartenakademie

    Das Seminar richtet sich vor allem an die Bewirtschafter von ländlichen Nutzgärten. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Teilnahme am Seminar ist nur nach Anmeldung und Bestätigung durch die Bayerische Gartenakademie möglich.

    mehr
  • Start einer Kindergruppe rund um den Selbsterntegarten

    Mo, 03.06.2019, 16:30 - 18:00 Uhr
    Selbsterntegarten an der Solawi

    Die Gruppe für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren trifft sich alle 2 Wochen auf dem Gelände des Selbsterntegartens an der Galgenfuhr. Dort wird selbst im Gemüsebeet gewerkelt, das weite Gelände erkundet, mit allen Sinnen die Natur erforscht, gebastelt und gespielt.

    Die weiteren Termine sind am 17.06., 01.07. und 15.07.

    mehr
  • ZAM Gärtnern

    Mi, 29.05.2019, 17:00 Uhr
    Selbsterntegarten an der Kronacher Straße

    16:45 Uhr Treffpunkt: Lichtenhaidestraße 15, Chapeau Claque e.V. Von hier fahren wir gemeinsam in den Selbsterntegarten (SeGa)
    17:00 Uhr Treffpunkt: SeGa Bamberg

    Wir möchten Kräuter und Gemüse pflanzen und später ernten. Wer mitmachen möchte, kann einfach vorbeikommen!

    mehr
  • Urban-Gardening-Radeltour

    Sa, 25.05.2019, 16:00 Uhr
    Treffpunkt: Gate 2 an der Lagarde-Kaserne

    Ausflug im Rahmen des Konktaktfestivals - zu innovativen Bamberger Urban-Gardening-Projekten (Solidarische Landwirtschaft, Selbsterntegarten, Essbare Stadt, Interkultureller Garten). Schaue dich um und bewege dich dabei gesundheitsfördernd!

    mehr
  • ZAM Gärtnern

    Mi, 22.05.2019, 17:00 Uhr
    Selbsterntegarten an der Kronacher Straße

    16:45 Uhr Treffpunkt: Lichtenhaidestraße 15, Chapeau Claque e.V. Von hier fahren wir gemeinsam in den Selbsterntegarten (SeGa)
    17:00 Uhr Treffpunkt: SeGa Bamberg

    Wir möchten Kräuter und Gemüse pflanzen und später ernten. Wer mitmachen möchte, kann einfach vorbeikommen!

    mehr
  • Pflanztermin im Selbsterntegarten Süd

    Sa, 18.05.2019, 14:00 Uhr
    Selbsterntegarten an der Solawi

    Wie bereits angekündigt, treffen wir uns am Samstag um 14:00 zur vorerst letzten Pflanzaktion. Die frostempfindlichen Tomaten, Gurken und Zucchini dürfen endlich in den Boden. Diese Pflanzen stehen länger und sind sog. Starkzehrer, d.h. wir müssen vorher noch etwas Wolldünger einarbeiten (bringe ich mit). Denkt auch daran, dass die Tomaten eine Stütze brauchen. Ihr bekommt 5 Jungpflanzen.

    mehr
  • Pflanztermin im Selbsterntegarten Nord

    Fr, 17.05.2019, 17:00 Uhr
    Selbsterntegarten an der Kronacher Straße

    Morgen am Freitag um 17:00 treffen wir uns auf dem Feld um die frostempfindlichen Tomaten, Gurken und Zucchini zu pflanzen. Damit ist der letzte Teil der Frühjahrspflanzung abgeschlossen. Diese Pflanzen stehen länger und sind sog. Starkzehrer, d.h. wir müssen vorher noch etwas Wolldünger einarbeiten (bringe ich mit). Wer will, kann auch noch etwas Brennesselschnittgut in die Pflanzlöcher geben. Dazu müsstet Ihr eine Schere und Handschuhe mitbringen. Ist gut für die Tomaten, aber nicht zwinge...

    mehr